AKTUELLES

Rückblick zur Generalversammlung am 05.04.2019.

Vorsitzender Harald Neuhaus hieß die Mitglieder zur 71. Jahreshauptversammlung in der TSV Halle willkommen. Aufgrund von Terminüberschneidungen konnte die Gemeindeverwaltung keinen Vertreter abstellen, Herr Bürgermeister Hofer entschuldigte sich hier bei Harald Neuhaus im Vorfeld persönlich.

Rückblickend auf eine arbeitsreiches Vereinsjahr welches mit vielen Veranstaltungen bestückt war, bedankte sich Harald Neuhaus bei allen Helfern, Mitgliedern und auch Sponsoren. Für Pflege der Halle und Sportplatz sowie unserem 70.-jährigen Jubiläum, Helferfest und Fasching wurden über 2.000 Arbeitsstunden geleistet, dazu kommen noch die ganzen Trainings und Wettkämpfe.

Schwerpunktmäßig ging Harald Neuhaus auf das 70.-jähriges Jubiläum ein, mit Kinderfest und Konzert der Spitzbuam am Samstag, welches doch noch etwas besser besucht hätte sein können. Am Sonntag fand das sehr gut besuchte Gartenfest statt. Harald Neuhaus bedanke sich nochmals bei allen Lauterburger Vereinen für die Unterstützung und Mithilfe. Speziell auch dem TSV Essingen AH und der Seniorengruppe des schwäbischen Albvereins Lauterburg die bei dem Zelt Auf-, bzw. Abbau zahlreich mitgeholfen haben.

Schatzmeister Holger Kmoch präsentierte in seinem Kassenbericht den Abschluss eines umsatzreichen Vereinsjahres. Hans Kolb bestätigte im Revisionsbereich dem Kassierer eine hervorragende Arbeit und die anwesenden Mitglieder konnten dem Kassierer einstimmig die Entlastung aussprechen.

In den Abteilungsberichten blicket Wolfgang Erdt in seinem Bericht des Freizeitsports auf zahlreiche Läufe, Nudelfest und viele absolvierte Trainingskilometer zurück, die der evangelischen Kirchengemeinde Lauterburg für die Dachsanierung auch eine stolze Summe an Sponsorengelder einbrachten.

In der GYM Welt berichtete Meike Neuhaus, dass alle 3 angebotenen Kurse (montags und dienstags) gut besucht sind und bedankte sich für die Unterstützung für einigen Neuanschaffungen im vergangenen Jahr.

Bernd Jakob blickt auf ein ereignisreiches Jahr in der Dartabteilung zurück. Die beiden Mannschaften spielen in den oberen Tabellenrängen und hoffen für die Zukunft auch einen Aufstieg feiern zu können. Die Trainingsabende mittwochs und freitags sind gut besucht und die 4, teilweise neuen Dartautomaten sind stark frequentiert. Für die Heimspiele erhofft die Dartabteilung noch weitere Fans.

Wolfang Erdt nahm die einstimmige Entlastung der Vorstandschaft vor.

Die 71. Jahreshauptversammlung war gespickt mit vielen Wahlen und es konnten nahezu alle Posten besetzt werden. Einen herzlichen Dank an alle Neuen und auch „alten“ Ausschussmitglieder für ihren Einsatz und Unterstützung im Verein.

Der Punkte Ehrungen wurde auf das anstehende Herbstfest verschoben um den Geehrten einen würdigen Rahmen mit vielen Gästen zu bieten.

Im letzten Punkt der Tagesordnung wurde noch auf die Fragen der Mitglieder eingegangen.

Hier war auch wieder der Verbleib des Sportplatzes und Container ein Thema. 2019 wird vorerst nur das Dach über den Containern abgebaut, da die Container momentan noch als Lager dienen und solange der Platz vorhanden ist auch benötigt wird. Vielleicht findet sich in naher Zukunft ein Käufer des Kunstrasens und Flutlichtanlage.

Zum Ende stellte Erwin Goldmann noch die neue Webseite www.tsvlauterburg.de vor.

Harald Neuhaus beschloss die 71. Jahreshauptversammlung und danke nochmals allen Anwesenden und Vereinsmitgliedern für das erfolgreiche Jahr 2018 und hofft auf ein ebenfalls gutes Jahr 2019.

Die Vereinsleitung