Sie sind hier in der Abteilung:

Freizeitsport/Laufen/Nordic Walking/Walking

Power Nordic Walking

Mittwochstreff Nordic Walking
        


Treffpunkt am Lauterburger Sportplatz
montags und donnerstags um 18.30 Uhr


Treffpunkt am Lauterburger Sportplatz
um 18.30 Uhr

                        Wir freuen uns über jeden Neueinsteiger!

NEU:
4. Ostalb-Laufcuplauf-Essinger Panoramaläufe am 25. Mai 2019 für Läufer und Nordic Walking.



Die Lauterburger Dabber mit ihren Nordic-Walking Freunden vom LT Urbach und vom TSV Willsbach

Die Lauterburger Dabber mit ihren Nordic-Walking Freunden vom LT Urbach und vom TSV Willsbach 

Die Lauterburger Dabber mit ihren Nordic-Walking Freunden vom LT Urbach

Oliver mit seinem Sohn und „Daumen hoch“ vor dem Start. 
Du schaffst das!



Rückblick: 

11. Ipf-Ries-Halbmarathon
An diesem 4./5. Mai-Wochenende kehrte der Winter wieder zurück mit kühlem, regnerischem bis schneeigem Wetter. Doch in der Zeit der beiden Läufe blieb es trocken. Oliver Kisslinger, der beim 11. Ipf-Ries-Halbmarathon am 4. Mai an den Start ging, absolvierte bis jetzt alle
3 Läufe des Ostalb-Laufcups. TOP! Von den 552 Finisher kam Oliver als 228. ins Ziel. Die Uhr blieb für ihn nach den 21,1 Kilometern bei 1:49,45 Stunden stehen. In seiner Altersgruppe M50 belegte er Platz 23.

9. Barbarossa-Berglauf
Maximilian und Wolfgang Erdt waren am 5. Mai beim 9. Barbarossa-Berglauf in Göppingen über die 10 km lange Nordic Walkingstrecke unterwegs.
82 Teilnehmer/innen waren bei diesem Walk am Start. Für Nordic Walking eine starke Gruppe. Nach 1:14,36 Stunden kam Wolfgang Erdt auf Platz 5 und Maximilian in 1:16,09 Stunden ins Ziel. Beide konnten ihre Zeiten vom Vorjahr um einige Minuten verbessern.

Herrenchiemseelauf 2019
Für jeder begeisterten Läufer ein Muss: Laufschuhe und Laufbekleidung im Urlaubsgepäck.
So kam Oliver Kisslinger spontan zum Herrenchiemseelauf. Dort lief er über die Halbmarathonstrecke. Sie verläuft in 2 Runden mit 10,55 Kilometer um das Königsschloss vor herrlichem Panorama der Chiemgauer Alpen. Bei herrlichem Laufwetter startete Oliver am 27. April diesen Halbmarathon als Vorbereitungslauf für den 11. Ipf-Ries-Halbmarathon am kommenden Samstag. Unter den 549 Teilnehmern kam er in der Zeit von 1:48,24 Stunden als 121. ins Ziel. In seiner Altersklasse M50 belegte Oliver den 20. Platz. Für den Anfang der Saison schon ein akzeptables Ergebnis. 
Dann viel Erfolg am Samstag, Oliver.

11. Kapfenburg-Panoramalauf
Beim 2. Lauf des Ostalb-Laufcup startete bei kühlen Temperaturen Oliver Kisslinger über die 10 km lange Distanz. Es starteten etwa 210 Läuferinnen und Läufer zur Musik von AC/DC mit „Hells Bells“ über die anspruchsvolle Strecke mit einem abwechslungsreichen Profil. Nach 54:58 Minuten überquerte Oliver als 66. das Ziel und belegte in seiner Altersgruppe M50 Platz 13.  

18. LIWA-Laufevent
Hier starteten 4 Lauterburger Dabber beim Nordic Walking in Lichterwald
Nach dem Schneefall in der Nacht war die Strecke bis zum Start um 12:30 Uhr wieder schneefrei und in einem sehr guten Zustand. Zur Musik des Berliner Marathons starteten
36 Teilnehmer über die 8,6 km Strecke durch den schönen Schurwald. Hans-Georg Huber setzte sich vom Anfang an die Spitze, die er bis ins Ziel nicht mehr abgab. Schon nach 3 km war von Hans-Georg und seinen orangen Laufshirt nichts mehr zu sehen. In einer fantastischen Zeit von 58:18 Minuten stellte er einen neuen Vereinsrekord auf. Mit einer solchen Frühform rechnete selbst Hans-Georg noch nicht, da bis dahin erst wenige Trainingseinheiten durchgeführt waren.
Platz 4 belegte Wolfgang Erdt in 1:06,19 Stunden und 
Platz 6
Maximilian Erdt in 1:08,04 Stunden. 
Bei den Frauen kam Marion Huber in einer sehr guten Zeit von 1:09,15 Stunden auf Platz 2

Ein großes Lob an den Veranstalter vom TSV Lichtenwald. Es war ein rundum gelungener Laufevent für die ganze Familie, von der Höhe der Startgelder bis zu den vielen Zusatzprogrammen. 

Im nächsten Jahr findet der 19. LIWA-Laufevent am 19. April 2020 statt.